Finanzierungsprodukte

Welches Darlehen ist das richtige für Sie? Begriffserklärungen:
Anderes Bild suchen!

Annuitätendarlehen, Festdarlehen mit Lebens-/Rentenversicherung, Festdarlehen mit fondsgebundener Lebens-/Rentenversicherung, Konstantdarlehen, Volltilgerdarlehen, Variables Darlehen, Forward Darlehen

Annuitätendarlehen

Die klassische Finanzierungsform bei der die monatliche Rate für den Zinsfestschreibungszeitraum gleich bleibt und das Darlehen Monat für Monat getilgt wird.

Festdarlehen mit Lebens-/Rentenversicherung

Sie können statt einer laufenden Tilgung eine Kapitallebens-/Rentenversicherung einsetzen. Dabei haben Sie gleichzeitig einen wirksamen Versicherungsschutz (der sich allerdings kostengünstiger mit einer Risikolebensversicherung erreichen lässt; eingeschränkter Versicherungsschutz bei der Rentenversicherung) und können dazu als Kapitalanleger eventuell steuerliche Vorteile einer Finanzierung nutzen.

Festdarlehen mit fondsgebundener Lebens-/Rentenversicherung

Nur schnell runter von den Schulden. Dieses Ziel ist im Prinzip richtig. Der Einsatz obiger Tilgungsersatzprodukte zur Rückzahlung kann eine Lösung darstellen, aber auch (nicht unwesentliche!) Risiken beinhalten.

Konstantdarlehen

Diese Form der Finanzierung bietet Ihnen eine garantierte gleichbleibende monatliche Rate über die gesamte Darlehenslaufzeit. Bestens geeignet für den auf Sicherheit bedachten Kunden.

Volltilgerdarlehen

Durch diese Form des Darlehens sind Sie schnell schuldenfrei, da das Darlehen innerhalb der vereinbarten Zinsbindung vollständig getilgt wird. Einige Kreditinstitute gewähren hierbei Zinsnachlässe.

Variables Darlehen

Ist besonders interessant, wenn Sie an einer kurzfristigen Finanzierung interessiert sind, mit sinkenden oder gleichbleibenden Zinsen rechnen, größere Sondertilgungen vornehmen möchten oder beabsichtigen, zu einem späteren Zeitpunkt auf langfristige Festzinskonditionen umzusteigen.

Forward Darlehen

Durch das schon relativ langanhaltende niedrige Zinsniveau ist es besonders empfehlenswert, die Anschlussfinanzierung schon heute zu sichern und das bis zu 60 Monate im Voraus. Bis zum Zinsanpassungstermin entstehen Ihnen vor diesem Zeitpunkt an keinerlei Kosten (teilweise Forwardzuschläge).